Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt,

aber die ganze Welt verändert sich für das Tier...

So werden Sie Impfpate

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Stationshunde, die in der Regel vermittelt werden, einen Vollimpfschutz erhalten. Dieser umfasst die Tollwutimpfung und zwei Mischimpfungen. Weiterhin werden die Hunde auf Mittelmeerkrankheiten getestet und gegebenenfalls behandelt.

Auch unsere Projekthunde, die zwar weiterhin auf der Straße leben, aber an eine Patenfamilie angebunden sind, werden geimpft. Der Impfschutz wird regelmäßig durch einen Tierarzt aufgefrischt und in den Impfpass eingetragen. Ja, jeder unserer Projekthunde ist Passinhaber!

Unsere Bankverbindung

Tierhilfe Antalya e.V

Stadtsparkasse Dortmund
IBAN: DE41440501990561010722
BIC: BIC: DORTDE33XXX

Tierarztschulden

Spenden leicht gemacht

Für Futterspenden mit betterplace.org

Spenden leicht gemacht

Mit Gooding spenden

Sponsoren und Partner

Archiv